Aktuelles

Neu-Erscheinungen Winter/Frühjahr 2018
Im Rahmen unser stets wachsenden Anzahl von Veröffentlichungen im Bereich der Tastenmusik süddeutscher Komponisten des 18. Jahrhunderts weisen wir im Besonderen hin auf die Reihe "TASTENMUSIK VON KLOSTERKOMPONISTEN DES 18.JAHRHUNDERTS". Bisher liegen mittlerweile die Bände I bis XIV vor; Herausgeber dieser Reihe ist Gerhard Weinberger.

Gleichzeitig steht aus dem Bereich leicht spielbarer Orgelbearbeitungen zu Liedern aus dem Gotteslob die Sammlung "SINGET und SPIELET" von Lothar Graap mit 6 Heften komplett zur Verfügung, dazu ein Band mit kurzen 112 Intonationen zu sämtlichen Liedern der Sammlung "SINGET und SPIELET".

Neu sind die Veröffentlichung spätromantischer Werke von Komponisten des frühen 20. Jahrhunderts; hier stehen vorerst Kompositionen des früheren Münchener Domorganisten Joseph Schmid, von Gottfried Rüdinger sowie von Max Jobst zur Verfügung.

Derzeit in Vorbereitung sind Kompositionen für Gesang und Orgel, Flöte und Orgel sowie kleine Orgelpartiten über Abendlieder von Lothar Graap.

Die nachstehende Übersicht wird je nach Verfügbarkeit aktualisiert.


Rüdinger, Gottfried 1886-1946
Elegie op.77  
Partitur incl. Violinstimme
für Violine und Orgel

herausgegeben von Gerhard Weinberger

Schmid, Joseph 1868-1945
Choralbearbeitungen  
für Orgel

herausgegeben von Gerhard Weinberger

 
TASTENMUSIK VON KLOSTERKOMPONISTEN DES 18. JAHRHUNDERTS  
Band XIV
für Orgel, Cembalo oder Klavier

herausgegeben von Gerhard Weinberger

Jobst, Max 1908-1943
Ave Maria  
für Sopran, Violine und Orgel

herausgegeben von Gerhard Weinberger

Jobst, Max 1908-1943
Arioso  
für Violine und Orgel

herausgegeben von Gerhard Weinberger

Graap, Lothar 
Regina coeli - O Himmelskönigin  
für Solostimme und Orgel



Graap, Lothar 
11 gottesdienstliche Vor- und Nachspiele  
für Flöte und Orgel
für Flöte und Orgel



Graap, Lothar 
Der Tag hat sich geneiget  
für Orgel manualiter



zurück